Iranistik


Iranistik
Ira|nịs|tik, die; - (Wissenschaft von den Sprachen und Kulturen des Irans)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Iranistik — Schāhnāmeh von Firdausi Die Iranistik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit dem Studium des geistigen und materiellen Kulturgutes der Iranischen Völker vom Altertum bis in die Gegenwart beschäftigt (Altiranistik/Neuiranistik).… …   Deutsch Wikipedia

  • Iranistik — Ira|nịs|tik 〈f.; ; unz.〉 Wissenschaft von den iran. Sprachen u. Kulturen * * * Iranịstik   die, , Wissenschaft von den Sprachen, der Geschichte, Literatur, Religion und Kultur Irans seit etwa 1000 v. Chr. bis zur Gegenwart. Die Anfänge der… …   Universal-Lexikon

  • Iranistik — I|ra|nịs|tik 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Lehre von den iran. Sprachen u. Kulturen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • İranistik — is., ği, öz., Fr. iranistique İran dili ve kültürü araştırmaları …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Iranistik — Ira|nis|tik die; <zu ↑...istik> Wissenschaft von den iranischen Sprachen u. Kulturen; Irankunde …   Das große Fremdwörterbuch

  • Iranist — Schāhnāmeh von Firdausi Die Iranistik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit dem Studium des geistigen und materiellen Kulturgutes der Iranischen Völker vom Altertum bis in die Gegenwart beschäftigt (Altiranistik/Neuiranistik).… …   Deutsch Wikipedia

  • Encyclopædia Iranica — Columbia University Die Encyclopædia Iranica (abgekürzt auch EIr oder EncIr) ist eine englischsprachige akademische Spezialenzyklopädie des Fachbereichs Iranistik und wird von Ehsan Yarshater herausgegeben. Sie ist ein Projekt des Center for… …   Deutsch Wikipedia

  • 2500-Jahresfeier der Iranischen Monarchie — Emblem der 2500 Jahr Feier Die 2500 Jahr Feier der iranischen Monarchie (persisch ‏ جشن‌های ۲۵۰۰ سالۀ شاهنشاهی ایران‎) vom 12. bis zum 16. Oktober 1971 bestand aus einer Reihe von Feierlichkeiten, um an das Todesjahr des Gründers des… …   Deutsch Wikipedia

  • Zervanismus — Der Zurvanismus (auch Zervanismus) ist eine ausgestorbene Richtung des Zoroastrismus. Zentrales Prinzip der Weltentwicklung in ihm ist „Zurvan“ (die Zeit), die, untrennbar verknüpft, auch die räumliche Dimension des Kosmos ausdrückt. Grundidee… …   Deutsch Wikipedia

  • Zurvaniten — Der Zurvanismus (auch Zervanismus) ist eine ausgestorbene Richtung des Zoroastrismus. Zentrales Prinzip der Weltentwicklung in ihm ist „Zurvan“ (die Zeit), die, untrennbar verknüpft, auch die räumliche Dimension des Kosmos ausdrückt. Grundidee… …   Deutsch Wikipedia